Herbstlicher Genussreigen

Törggelen in Südtirol

Wenn sich die Natur im Herbst von einem prächtigen Sommer verabschiedet und zur Abschiedsfeier ihr buntestes Kleid anzieht, dann bricht in Südtirol die schönste und gleichzeitig genussreichste Jahreszeit an. Im Herbst schenkt uns die Natur nicht nur einmalige Fernsichten bei Wanderungen in farbenfroher Landschaft, sondern auch genussreiche Momente beim traditionellen Törggelen.

„Törggelen“ ist ein uralter Südtiroler Brauch. Schon vor Jahrhunderten besuchten sich die Bauern nach der Ernte gegenseitig und kosteten vom neuen Wein. Dazu wurden herzhafte Hausmannskost und geröstete Kastanien gereicht. Auch heute hat das Törggelen nichts von seinem Reiz eingebüßt. Im Gegenteil: Es ist die beste Gelegenheit traditionelle Südtiroler Gerichte, wie Gerstlsuppe, Schlutzkrapfen, saftiges Surfleisch und Knödel, mit neuem Wein in geselliger Runde zu verkosten.

Gerne führen wir Sie im Untertheimerhof in Villanders in die Geheimnisse des Törggelens ein.

Toerggelen
Knoedel
Toerggelen